Nutzungsbedingungen Green Addict

ARTIKEL 5 - Schutz personenbezogener Daten

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer der Manucurist Website wird durch die entsprechende Datenschutzrichtlinie geregelt, die zugänglich ist hier.

Ausnahmsweise gibt dieser Artikel die Besonderheiten an, die für jeden Benutzer (im Folgenden als „Mitglied“ bezeichnet) gelten, der das Green Addict Treueprogramm abonniert.

5.1 Sammelmittel

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden direkt bei ihm erhoben, wenn es dem Green Addict -Programm auf der Website beitritt www. manucurist.

Das Mitglied ist allein verantwortlich für die Qualität der personenbezogenen Daten, die es an Manucurist übermittelt.

5.2 Erhobene Daten

Folgende personenbezogene Daten werden im Rahmen der Mitgliedschaft im Green Addict Programm zwingend erhoben: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Diese Daten sind für Manucurist erforderlich, um die Authentifizierung des Mitglieds sicherzustellen. Das Fehlen solcher Daten, ihre Irrelevanz oder ihre Nichtaktualisierung führt wahrscheinlich zu einer Verzögerung bei der Bearbeitung der Anfrage des Mitglieds oder sogar zu ihrer Ablehnung.

Die anderen personenbezogenen Daten, die von Manucurist im Rahmen einer Mitgliedschaft erhoben werden, sind optional, um das Mitglied besser kennenzulernen und ihm an sein Profil angepasste Mitteilungen zu senden.

Zu Informationszwecken verarbeitet Manucurist die Kaufhistorie des Mitglieds und seine Nutzung der Website (z. B. durch das Sammeln von Navigationsdaten über Cookies, vorbehaltlich der Zustimmung). Diese Verarbeitung ist an sich nicht notwendig für die Erstellung eines Mitgliedskontos, wird aber notwendig, wenn es darum geht, die Berechtigung des Mitglieds für die verschiedenen Vorteile des Green Addict -Programms zu verwalten.

5.3 Zwecke und Rechtsgrundlagen

Als Mitglied können Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke und auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet werden:

 

    • Verwaltung und Animation des Treueprogramms und der Gemeinschaften: Information des Mitglieds über das Treueprogramm oder die verfügbaren Dienste, Verwaltung der Beziehung zum Mitglied, Kartenvorteile und Kartenoperationen.
      • Diese Behandlungen sind für die Ausführung der Nutzungsbedingungen von Green Addict erforderlich.

 

    • Kommerzielle Prospektion auf elektronischem Wege: Erstellung von Kundenprofilen, Prospektion per E-Mail und/oder SMS, Datenerhebung über Cookies.
      • Diese Verarbeitung basiert auf der Zustimmung des Abonnenten. Ausnahmsweise kann die kommerzielle Prospektion per Post auf dem berechtigten Interesse von Manucurist .

 

    • Durchführung von Umfragen und Studien zur Kundenzufriedenheit: Umfragen, Produkttests, Verkaufsstatistiken und Organisation von Wettbewerben.
      • Diese Verarbeitung basiert auf dem berechtigten Interesse von Manucurist , seinen Service und seine Produkte kontinuierlich zu verbessern.

 

    • Ausübung seiner individuellen Rechte durch das Mitglied: Verwaltung von Anfragen zur Ausübung der Rechte des Mitglieds in Bezug auf die Verwendung seiner personenbezogenen Daten.
      • Diese Verarbeitung basiert auf einer rechtlichen Verpflichtung.

 

    • Führung von Vorverfahren und Gerichtsverfahren.
      • Diese Verarbeitung basiert auf dem berechtigten Interesse von Manucurist , ein Recht oder einen Vertrag nachzuweisen.
5.4 Aufbewahrungsfristen

Manucurist die personenbezogenen Daten des Mitglieds, bis die Zwecke erfüllt sind, für die sie erhoben wurden, d. h. für die Dauer der Mitgliedschaft im Green Addict -Programm zuzüglich der geltenden gesetzlichen Verjährungsfristen, insbesondere um Transaktionsnachweise aufzubewahren.

In einigen Fällen wird Manucurist durch eine gesetzliche Verpflichtung eine längere Aufbewahrungsfrist auferlegt.

Es ist zu beachten, dass die zu kommerziellen Prospektionszwecken gesammelten Daten nur bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung und bis zu 3 (drei) Jahre nach dem letzten kommerziellen Kontakt mit Manucurist (z. B. wenn das Mitglied auf ein an ihn gerichtetes Angebot klickt) aufbewahrt werden können ).

5.5 Empfänger

Manucurist übermittelt die personenbezogenen Daten des Mitglieds nur an Empfänger, die dies unbedingt benötigen, um sicherzustellen, dass sie gemäß dem Zweck, für den sie erhoben wurden, verarbeitet werden.

In diesem Zusammenhang sind die an der Verwaltung des Green Addict -Programms beteiligten Dienstleister betroffen.

5.6 Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union

Einige von uns erfasste personenbezogene Daten können außerhalb der Europäischen Union übertragen werden, hauptsächlich nach Kanada und in die Vereinigten Staaten, wo Manucurist -Dienstleister präsent sind.

Im Falle einer Übermittlung stellt Manucurist sicher, dass diese (i) in ein Land erfolgt, das einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gemäß Artikel 45 der DSGVO unterliegt, oder (ii) durch geeignete Garantien gemäß Artikel 46 der DSGVO eingerahmt wird, insbesondere die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, sowie durch technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung eines hohen Datenschutz- und Vertraulichkeitsniveaus, ähnlich wie es die DSGVO verlangt.

5.7 Individuelle Rechte des Mitglieds

Der Abonnent hat individuelle Rechte an seinen personenbezogenen Daten: Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung, Widerspruchsrecht, Recht auf Übertragbarkeit.

Das Mitglied kann seine Rechte ausüben, indem es seine Anfrage sendet:

      • per Email : hello@manucurist.com.
      • per Post: Manucurist Customer Service - 19, rue d'Enghien 75010 Paris, Frankreich.

Darüber hinaus kann das Mitglied jederzeit seine eigenen persönlichen Daten, die es eingegeben hat, berichtigen, indem es auf seine Seite „Mein Konto“ auf der Manucurist Website geht.

Der Antrag muss das/die Recht(e) angeben, das/die das Mitglied ausüben möchte. Wenn Manucurist begründete Zweifel an der Identität der Person hat, die seine Rechte ausübt, kann gemäß Artikel 12.6 der DSGVO ein Identitätsdokument angefordert werden.

Schließlich hat der Abonnent das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, der Nationalen Kommission für Datenverarbeitung und Freiheiten (CNIL), einzureichen, falls er der Ansicht ist, dass er seine Rechte nicht ausüben kann oder eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten melden möchte Regeln.